Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Internet' Kategorie

Was habe ich über ihren Beitrag in der Berliner Zeitung vom 6.2.2010 gelacht. Denn ich hatte dieselbe Frage: Wie gelingt es einem Unternehmen, mit spärlichsten Angaben Journalisten dazu zu bringen, sich besoffen zu schreiben. Die Antwort: Jobs hat von Google gelernt. Und Journalisten sind Lebewesen zwischen Lämmern und Lemmingen. Mit ein paar großartigen Ausnahmen. Zum […]

FAZ 20100203 iPad Das iPad ist nur eine Fernbedienung Unser Autor ist ein erfolgreicher Blogger und EDV-Chef am Max-Planck-Institut. Der Trubel um Apples Tablet-PC regt ihn mächtig auf. Hier schreibt er, warum. Von Jörg Kantel Zu Beginn ein wenig Computergeschichte: 1987 veröffentlichte Apple das Programm HyperCard und legte es kostenlos jedem verkauften Macintosh-Computer bei. HyperCard […]

Verkehrte Welt. Wie verändert die Rolle von Regierungen und Unternehmen im globalen Kapitalismus sind, zeigt die Auseinandersetzung zwischen Google und der Chinesischen Regierung. Ist Google letztlich der einzige Akteur, der es wagt, der chinesischen Allmachtsphantasie die Stirn zu bieten. Und das, während die großen Kämpfer von Menschenrechten und Meinungsfreiheit, die USA und Europa, längst zu […]

Unter meinen grünen Freunden gibt es ja immer wieder solche, die noch immer davon ausgehen, Technologie sei planbar. Dem kann immer wieder mal so sein, aber in disruptiven Zeiten mit großen technologischen Sprüngen sollte man nicht drauf warten. Sonst kommt sowas dabei raus, wie eine Anti-Google-Suchmaschine der EU usw. usw. Den Realitäten sollte man sich […]

Was von vielen übersehen wird: Die GRÜNEN sind die Sieger der letzten Bundestagswahl. Mehr Wählerinnen und Wähler als jemals zuvor, haben für Grün votiert. Nur ist das aufgrund des Zieleinlaufs als fünftgrößte -und damit kleinste- Partei weitehend ohne Machtoption kurzzeitig in Vergessenheit geraten. Die Grünen, das haben die baden-württembergischen Kommunalwahlen und die parallel stattfindenden Landtagswahlen […]

Eine Woche ist seit der Wahl ins Land gegangen. Wir ziehen Bilanz: Eine Pardigmenwechsel findet offensichtlich nicht statt. Angela Merkel hat bereits klar gemacht, dass es mit ihr keine neoliberales Großreinemachen gibt. Liberale Steuerstufen ade! Seltsam, diese Nicht-Stimmung. Aufbruch sieht anders aus. Die Süddeutsche hat es auf folgenden Punkt gebracht: Die Retro-Koalition. Jetzt kommt es […]

Das Beispiel Google eignet sich gut für eine Diskussion über das Verhältnis von Innovation und Regulierung unter den Bedingungen von Globalisierung. Wer auf der Bühne tanzt: Ein innovatives Unternehmen mit einem derzeit unangreifbaren Finanzbudget. Ein Wettbewerber, dessen Bereichsmonopol im Schwinden begriffen ist und der nach langen Auseinandersetzungen mit Datenschützern und Internet-Community doch ein brauchbares Agreement […]

Angriff auf die Freiheit

Juli Zeh, Ilija Trojanow zu Internet, Sicherheit und wie die Freiheit eingeschränkt wird. Hanser Verlag, Auszug in Zeit, 6/8/09, S. 35

« Zurück

Zur Werkzeugleiste springen