Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Politik' Kategorie

Die FDP hat in den Koalitionsgesprächen mit CDU und CSU eine Gesetzesänderung durchgesetzt, von der die Öffentlichkeit bisher wenig mitbekommen hat: Jeder Bürger kann in Zukunft die Rechnung seines Steuerberaters wieder beim Finanzamt geltend machen. Manchmal lohnt der Blick aufs Detail. Der Kommentar von Claus Hulverscheidt in der Südddeutschen Zeitung vom 19.10. macht Lust auf […]

Das Interview mit dem St. Gallener Wirschaftsethiker Thielemann in der Süddeutschen Zeitung bringt es auf den Punkt: Die Bonusregelung provoziert den nächsten Crash. Wäre es da nicht sinnvoll, eine öffentliche Kampagne zu starten. Motto: Wer Boni zahlt, sollte von Nachhaltigkeit und Social Responsibility schweigen. Denn sie sind wie Feuer und Wasser.

Manchmal ist es gut, auf ganz unterschiedlichen Veranstaltungen zu sein. Zum Beispiel auf einer Veranstaltung zum Thema Patientensimulation. In seinem einleitenden Beitrag hat sich der Lernpsychologe Theo Wehner, ETH Zürich, mit der Frage der Fehlerfreundlichkeit beschäftigt. Wie gehen Systeme mit Fehlern um, was lernen sie daraus, ist die zentrale Frage. Für das Politikmanagement schließt sich […]

Wir alle wissen, dass es Sozialdemokraten derzeit besonders schwer haben. Die Macher der rotgrünen Ära sind am Ende, redliche Kämpfer, denen insgesamt das Fortune gefehlt hat. Häme ist fehl am Platze.

Was von vielen übersehen wird: Die GRÜNEN sind die Sieger der letzten Bundestagswahl. Mehr Wählerinnen und Wähler als jemals zuvor, haben für Grün votiert. Nur ist das aufgrund des Zieleinlaufs als fünftgrößte -und damit kleinste- Partei weitehend ohne Machtoption kurzzeitig in Vergessenheit geraten. Die Grünen, das haben die baden-württembergischen Kommunalwahlen und die parallel stattfindenden Landtagswahlen […]

Die Länder in der globalisierten Welt gleichen einer Hochseeregatta auf offenem Meer. Aber mit unbekanntem Ziel. Schneller. Billiger. Mehr. Es zählt die imaginierte Platzierung beim Zieleinlauf. Wer wird der erste sein? Aber was ist, wenn die Boote niemals ankommen. Oder wenn plötzlich Land auftaucht? Oder der Sturm kommt. Oder sich der Zieleinlauf verzögert. Ist das […]

Heribert Münker hat in seinem Beitrag für die Berliner Zeitung die Schlaumeier der Politikberatung auf ihre Plätze verwiesen. Was nämlich auf der politischen Bühne gespielt wird und wie gut, ist das eine. Was aber unten im Saal los ist und wer überhaupt an einer solchen Aufführung interessiert sein soll, ist das andere. Jedenfalls: Die Krise […]

Eine Woche ist seit der Wahl ins Land gegangen. Wir ziehen Bilanz: Eine Pardigmenwechsel findet offensichtlich nicht statt. Angela Merkel hat bereits klar gemacht, dass es mit ihr keine neoliberales Großreinemachen gibt. Liberale Steuerstufen ade! Seltsam, diese Nicht-Stimmung. Aufbruch sieht anders aus. Die Süddeutsche hat es auf folgenden Punkt gebracht: Die Retro-Koalition. Jetzt kommt es […]

Am 27.9. ist Wahltag. Und manche vermuten, es geht keiner hin. Gabor Steingart, der ehemalige Leiter des Berliner Spiegel Büros (Die Machtfrage, Piper, 2009) will das gleich als politischen Akt verstanden wissen. Ein Blick ins Fernsehen und die Medien zeigt: Es gibt gute Gründe, das so zu sehen. Wer meint was wirklich ernst? Und mit […]

Im Jahre 2009 hat sich auch in der bundesdeutschen CDU heimlich die Erkenntnis durchgesetzt, wir wären ein Einwanderungsland. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Tatsächlich ist Deutschland längst kein Einwanderungsland mehr, obwohl es perspektivisch eines sein müsste. Sondern ein Land, das sich immer noch damit beschäftigt, wie es die Menschen, die vor dreißig, […]

« Zurück - Nächste »