Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juli, 2009

Ein Widerspruch.

Ist Politik eigentlich noch real? Die Staatsschuld springt in diesem Jahr von 65,9 % auf 74 %, bis 2013 soll sie sich auf einem Tableau von 82 % stabilisieren (!). Und andere Länder sind nicht besser. Auf der anderen Seite beschließt der Bundestag scheinbar unbeeindruckt von der Wirklichkeit eine Neuverschuldungsgrenze. Wie die Realitätslücke zwischen der […]

Heribert Prantl hat in seinem heutigen Kommentar wieder einmal gezeigt, dass man auch als Chefredakteur und Leitartikler auch unabhängig denken kann. Er beschäftigt sich mit dem Urteil des Bundesverfassungsgericht und schreibt: Die deutsche Demokratie ist dabei, sich neu zu entdecken. Sie entdeckt, was eigentlich jeder weiß, was aber lange nicht mehr richtig gewürdigt worden ist: […]

Kommen wir zum Schlüsselwort: Was ist politische Rationalität. Im „Berliner Wahrnehmungsschema“ ist politische Wirklichkeit zu komplex, um auch „vom Volk“ verstanden zu werden. Die innere Logik erschließt sich nur den Akteuren, so ein unter Berliner Politikern weit verbreiteter Glaube. Für alle „Macher“ unbedingt zu empfehlen: Gabor Steingart: Die Machtfrage. Mit Engagement und einer historischen Perspektive […]