Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für September, 2010

WIe heißt es: Nur wer Fragen stellt, kann die richtigen Antworten erhalten. Wenn jetzt Frank Schirrmacher in der Frankfurter am Sonntag von 19.9., S. 25, wieder einmal die einfachen Dinge benennt, zeigt das nur, dass Intellektualität mit unvoreingenommener und genauer Wahrnehmung zu tun hat. Er hat recht, wenn er Angela Merkels Bemerkung, sie hätte Sarrazins […]

Nachrichten elf Jahre danach. In New York eine Trauerfeier, das YouTube Video dazu kann man sich im Netz ansehen. Die sehr irische Musikkapelle der Feuerwehr und andere, scheinbar folkloristische Element auf einer Trauerfeier. Sie ist eigentlich die Trauerfeier von Angehörigen, aber die Welt schaut zu. Regionale Globalität, räumliche Ungleichzeitigkeiten. Ein anglikanischer Pastor aus Gainsville, Florida, […]

zumindest beim gestrigen Heute Journal. Auftritt Röttgen, Interview, dass er die Atomdiskussion ja wohl verloren hat. Brüderle fordert zwölf und mehr Jahre, er acht Jahre. Und heraus kommen zwölf. Ein guter Kompromiss, wie er meint. Aber so einer sieht anders aus. Das ist sie also, die Revolution der Schwarzgelben. Um auf Röttgen zurück zu kommen. […]

Ongoing Sarrazin

Die Diskussion geht weiter. Was ich, vorausgesetzt, die FAS hat Recht, nicht gedacht hätte: Die hohe Zustimmung zu Sarrazin. Aber es bleibt die Frage: Zustimmung, wozu? Thema 1: Der Parteiausschluss und die Sigmatisierung Sarrazins (Die ich, gleichwohl wegen seiner Gen-Demagogogie richtig finde), die offensichtlich bei vielen Menschen nicht so ankommt. Übersetzt könnte das heissen: Vielleicht […]

Sarrazin und die Folgen

Man durfte gespannt sein. Wie geht die Politik mit den eugenischen Wahnsinn von Thilo Sarrazin um? Ein Blick in die heutigen Medien zeigt, dass die Hoffnung noch nicht ganz verloren ist. Mehr aber auch nicht. Was positiv ist: Alle Politiker haben offensichtlich verstanden, dass der angestrebte Rauswurf Sarrazins bei der Bundesbank nicht die finale Lösung […]