Wochenendlektüre

Marc Beise hat es in der Süddeutschen vom 13.11.2010 auf den Punkt gebracht: “Viele Politiker denken zu eindimensional. Verständlich, aber falsch”, schreibt er über eine zu starke Fixierung auf Budgetsanierung.

In der Tat: Zu viel passiert zu ungleichzeitig, als dass es im ein Bild zu bringen ist. Und: Die Öffentlichkeit will trotz allem das Gefühl behalten, dass die Politik das “irgendwie” in Griff kriegt. Was eigentlich? Eine Rundumschau.

(more…)

Continue ReadingWochenendlektüre