Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für März, 2011

Stelle fest, Georg Paul Hefty sieht das in der FAZ vom 22.3.2011 in seinem Kommentar „Lektion für eine Führungereserve“ ganz ähnlich. „…. die zweite Hälfte des Problems ist, dass in d CDU und der CSU sich niemand durch besondere Eigenständigkeit hervorgetan hat.“

Zeitenwende. Überall

Gabor Steingart hat ein Buch geschrieben, dessen Titel mich magisch angezogen hat. Das Ende der Normalität. Ja, ja, ja. Was aber viele, unter anderem unsere Bundeskanzlerin, nicht begriffen hat, ist, dass das Ende der Normalität auch längst die Politik ergriffen hat. Libyen ist ein Beispiel und die ganzen Kollapse im Nahen Osten. Dumm dabei, dass […]

Vom Fussball lernen

Politikbeobachtung ist im Moment ebenso spannend wie die Bundesliga. Nur dass sie dort schon weiter sind. Schalke, Bremen, Bayern, die großen Clubs versagen (Hamburg nicht vergessen). Und Dortmund, Leverkusen, Mainz und Nürnberg spielen auf. Zeitenwende. Obwohl man im Falle Bayern ja schon dachte, das passt alles. Hat aber nicht.

Max Weber und der Freiherr

Warum sich der Fall von Guttenberg langsam zu einer Legitimitätskrise der christlichen Volksparteien ausweitet. Das Chaos geht weiter. Während sich der neue Innenminister, der künftig eine Islamkonferenz moderieren soll, jetzt inhaltlich Pflöcke einschlagen will, rumort es rund um die CDU/CSU weiter. Die Zustimmungsquoten zu Guttenberg bleiben hoch, die Anhänger formen sich. Die politische Klasse, allen […]

Über die Leere am Tag danach. Und was wir daraus über die Zuschauerdemokratie lernen können Jetzt hat er doch noch das Feld räumen müssen. Von Guttenberg, die Kurzzeit-Ausnahmeerscheinung mit freundlicher Unterstützung des Hauses Springer, wurde vom bürgerlich-wissenschaftlichen Ehrbegriff aus dem Felde geschlagen. Sozusagen aus dem eigenen Hinterland der bürgerlichen Moral.