Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für August, 2014

Selten ist ein Preismechanismus, wie er den Politikplanern von G-BA und IQWiG vorschwebt, so klar beschrieben worden wie in dem Beitrag von ANDREAS GERBER-GROTE in der taz vom 30.9.2014. Auf den ersten Blick überzeugt die Argumentation. In Kurzform: Die Gesellschaft hat das Recht, zu entscheiden, ob der Nutzen eines neuen Präperates seinen Preis rechtfertigt. Es […]

Seit langem wieder einmal Maybritt Illner geguckt. Thema war der Vormarsch der IS. Am Tisch sassen neben Verteidigungsministerin von der Leyen Jürgen Trittin, die Journalisten Andreas Zumach und Özlem Gezer und der Wissenschaftler Michael Wolffsohn. Und, hat die Sendung Aufklärung gebracht?

Jens Baas, Chef der Technikerkrankenkasse, will mehr Wettbewerb zwischen den Kassen. Als Voraussetzung dafür betrachtet er die Zusammenführung von PKV und GKV. hat einen Plan. Und er meint auch zu wissen, wie das geht. Eine Zusammenfassung in Schlagworten.

Ein Gedankenexperiment. Wir fangen einfach mal andersherum an. Wir fragen nicht, wie ein Gesundheitssystem in seinem Endzustand heraus aussehen muss, sondern entwickeln die Grundideen eines anderen Gesundheitssystems aus der Kritik des Bestehenden. Ein paar Grundüberlegungen.

Die Sommerakademie ist eine lang eingeführte Institution des deutschen Datenschutzes, Thilo Weichert ist einer der Datenschützer, die engagiert und lösungsorientiert denken und arbeiten. Was, dachte ich, kann da noch schiefgehen. Schließlich geht es um die Ursuppe der demokratischen Rechte. Der Titel: Supergrundrecht „Sicherheit“ contra Digitale Bürgerrechte. Und jetzt, kurz nach der Mittagszeit, nehme ich mir […]

Der Artikel ist so klug. Dabei ganz einfach. Er beschreibt einfach den ganzen Zusammenhang, nämlich, dass alle Politik aller Parteien in Sachen Rüstungspolitik in Wesentlichen gleich war. Auch die rotgrüne. Die Frage bleibt, warum niemand hinter die billigen Politikkulissen schauen will. Sondern brav schreibt, was die mediale Inszenierung anbietet. Danke, Thomas, Gutschker. Danke FAZ!

Damit das schon mal klar ist: Ich bin kein Maschinenstürmer, ich lese fast alle meine Bücher als ebook, ich bin neugierig, ich bürste die Dinge oft gegen den Stich, ich bin kein prinzipieller Freund der Festpreisbindung für Bücher. Aber meine politische Erfahrung zeigt mir, dass man die richtigen Augenblicke nutzen muss. Deshalb: Schlagt Amazon, wo […]

Es gibt ja zwei Grossgauner in der westlichen Hemisphäre, die heissen Berggruen und Middelhoff. Grossblender, könnte man sagen. An der deren Beispiel kann man auch ermessen, wie weit es mit der Kritikfähigkeit unserer Freien Gesellschaften her ist. Nicht weit.

Unter der Überschrift „Schusssicher, aber ziellos“ diagnostiziert DIE ZEIT eine Überforderung der Bundesregierung. Aber mehr noch fragt man sich, ob nicht die ZEIT überfordert ist.

Was ist eigentlich gute Politik? Es kommt darauf an. Früher haben sich die politischen Parteien um grundsätzliche Ausrichtungen gestritten. Die SPD wollte mehr Staat, um mehr umzuverteilen, mehr Gerechtigkeit zu schaffen, die CDU wollte den Ball so weiter machen. Die FDP wollte einfach weniger Staat. Dann kamen die Grünen, später fiel dann die Grenze zum […]

Nächste »