Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Januar, 2016

Was für eine Location, dachte ich, etwas genervt von der hippen Berliner Eventkultur. In die Hörsaalruine hatte HIMSS Europe eingeladen, um mit einem Neujahrsempfang die deutschsprachige DACH-Community zu launchen. Es war dann doch ein gemütlicher Ort (in der Charite), mit mal ganz anderen Menschen, nicht immer diese professionellen Gesundheits-Kulissenschieber (mal ein Modellprojekt mehr ins Licht, […]

Aber wenn man unterhaltsame Abende haben will, in denen man auch mal nachdenken kann, empfehle ich Rita (bei Netflix). Gut und unterhaltsam erzählt, zeigt es, was „political correctness“ anrichten kann: Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Und an Konfliktfähigkeit mangelt es. Ansehen!

Ungewohnte Töne. In Davos jammern sie jetzt. Freilich auf hohem Niveau, aber trotzdem.  Was ist anders als früher? Es ist ein Multistakeholder-Multilevel Jammern. Und die selbsternannten Big Bodies der Welt: Sie sind längst mehr Master of Deseaster geworden als Master of the Univers.  Was neu ist und deshalb so irritierend: Nie war weniger Macht als […]

Das haben sich die Kassenärzte anders vorgestellt. Ein CDU-Minister, da dachten sich die Ärztefunktionäre (mindestens doppelt oder dreifach so hoch honoriert wie der Herr Minister), den lassen wir mal tanzen!  Ausgetanzt. Gröhe kann Macht. Er weiss, wo der Hammer hängt. Wenn er jetzt bei der Durchsetzung der Ersatzvornahme erstmals seit langem die Macht, die er […]

In den vergangenen Wochen konnte man erkennen, wie schnell scheinbare gesellschaftliche Konsense zerfallen. Im Schnellschritt (nachdem das europäische Flüchtlingsthema europaweit mindestens ein Jahr ignoriert worden ist): Die Zahl der Flüchtlinge wächst, in Dresden, also dort, wo gar keine hinkommen (und noch niemand hingekommen ist) wird von Pegida demonstriert, die Kanzlerin macht nach einigen Zick Zacks […]

Traurig, aber wahr: MIt der Ankunft der Flüchtlinge in Deutschland wird auf der politischen Bühne nichts bleiben, wie es ist.   Ein paar Thesen dazu:  Deutsche Politik der etablierten Parteien suggeriert, sie hätte die Probleme im Griff. Wir sind ein friedliches Land, in der Konflkte über Gespräche, Moderation, Verständnis und mehr Geld für entsprechende Programme […]