Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juni, 2016

Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank David Folkerts-Landau hat die erste fundierte und originelle Analyse des Brexit gegeben. Er empfielt: Nüchtern bleiben und siet gar keine schlchten Chancen für UK. Deutscher Bank Chefvolkswirt über Brexit

Die Briten haben entschieden. Und fieberhaft suchen die einen nach Auswegen, wie das Volksvotum doch noch umzudeuten ist, die anderen wollen den Rauswurf mit Fußtritt, damit nicht (ja, da schau her:) Frankreich, Holland, Spanien auch noch austreten, nicht, weil die jetzt regierenden Politiker wollen, sondern die, die in den Startlöchern stehen: Rechtspopulisten. Und die Linke […]

Steven Hill, Amerikaner, hat einen sehr lesenswerten Beitrag geschrieben in der aktuellen Zeit. Europa ist eine Supermacht, meint er. Der Blick darauf, wie lange das Nationbulding in den USA gedauert hat, hilft einem, die Hysterie hinter sich zu lassen.  In meinem Archiv hier zu finden: https://www.evernote.com/shard/s39/sh/bf0727f3-ee83-4b96-a9f2-330394a9528a/1346abb90dd49cd3472c7764784f0e98

Ich sag’s mal so. Manchmal muss man erstmal zur Kenntnis nehmen, dass sich Menschen entscheiden. Wenn man der Meinung ist, und das sollten wir alle sein, dass Demokratie daraus besteht, dass Bürger (und Bürgerinnen natürlich auch) entscheiden, hat man eigentlich seine Klappe zu halten: Sie sind der Souverän! So, und dann kann man mal drüber […]

in der aktuellen Zeit.  Du. Mich. Auch.In den USA, in Großbritannien und Frankreich sind die Konservativen gespalten wie nie – und auch in Deutschland. Doch CDU und CSU wollen sich am Wochenende versöhnen. Viel Spaß!VON MATTHIAS GEIS UND BERND ULRICH VON MATTHIAS GEIS UND BERND ULRICHSeit den Politikern weitgehend die Kontrolle über die Ereignisse entglitten ist, […]

Politik ist schon lange kein Geschäft für Nüchterne mehr. Man berauscht sich gerne, gerne auch gemeinsam mit den Medien. Und vor allem an sich selbst. Das neueste Aphrodisiakum, besser Autoaphrodisiakum von Politik und Medien (man schreibt sich ja sonst nix) heisst r2g, das hat nen intelligenten Anstrich, ist aber mehr vom alten Gleichen: Mehr Politik, mehr Umverteilung, […]

Alle Politik ist Taktik. Die „sichere Drittstaaten“-Debatte ist in gutes Beispiel dafür. Während Medien und die linke Öffentlichkeit sich empören, dass dort sehr wohl Homosexuelle, und andere, verfolgt werden und damit völlig realitätsfern suggerieren, man könne nach Wortlaut entscheiden, fallen die Entscheidungen längst nach Binnenmaßstäben.

Da diskutieren ein Ethiker, ein Lauterbach, Frau Fischer von der vfa, eine Patientin und Prof. Ludwig als Chef der Arzneimittelkommission über die Preise neuer Arzneimittel. Lauterbach achtet drauf, dass er erwähnen kann, dass die Hälfte für Marketing drauf geht. Für ihn alles unethisch. Der Ethiker redet darüber, dass es, wenn Wettbewerb existieren würde, der Preis […]