Wie ich mir das Gesundheitspapier einer Fortschrittskoalition gewünscht hätte

Spontaner Gegenentwurf zum “Weiter So” der Ampel Koalition

Ob es der finale Entwurf ist oder ein Vorentwurf, das Papier zur Gesundheitspolitik der künftigen Ampelkoalition, heute durchgestochen, enttäuscht. 

Es ist ein Papier vollmundiger Versprechen. ja, es sind auch paar gute Sachen dabei, die Aufwertung der nichtärztlichen Gesundheitsberufe, das ja zu Telekonsilen und digitalen Instrumenten in der Gesundheit. Insgesamt aber enttäuscht der Entwurf. Er ist eine konzeptionslose Aufzählung von Versprechen, die fast alle zusätzliche finanzielle Mittel erfordern und unbegrenzte Fähigkeiten der Politik suggeriert. Und es schreibt die zentralisierte und bürokratisierte Gesundheitspolitik fort, auch wenn wir nach Jens Spahn dachten, mehr Politik, das geht gar nicht. 

In einem Satz: Es sagt, Mehr Politik wagen statt besserer Politik.

Wie man es stattdessen hätte tun können. Ein Gegenentwurf: (more…)

Continue ReadingWie ich mir das Gesundheitspapier einer Fortschrittskoalition gewünscht hätte